Haartransplantation

Technische Fortschritte und Neuerungen in der Haartransplantation haben während der letzten Jahrzehnte viel dazu beigetragen, dass völlig natürlich aussehende Ergebnisse erzielt werden können. Da die Transplantate, sogenannte Grafts, immer kleiner werden, können nun immer mehr Haare entnommen und verpflanzt werden.

FUE und FUT Methoden

Es gibt im Bereich der Haartransplantation zwei Methoden: FUT (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme), die sich in der Entnahme der Haarwurzeln unterscheiden. Haare wachsen natürlicherweise in kleinen Gruppen, bestehend aus 1 bis 4 einzelnen Haaren. Diese Gruppen werden als follikuläre Einheiten (Engl. ‚follicular units‘, FU) bezeichnet. Bei einer Haartransplantation werden diese kleinen Einheiten am Hinterkopf (dem sog. Spenderbereich) entnommen und danach an einer anderen Stelle (dem sog. Empfängerbereich) wieder verpflanzt. Je nach Grösse der zu behandelnden Fläche benötigen wir in der Regel 1000 bis 5000 follikuläre Einheiten (FU).

Die für eine gute Abdeckung erforderliche Haardichte (30-90 Einheiten pro cm2) kann mit beiden Methoden erreicht werden. Welche Technik bei Ihnen die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab; beispielsweise von der benötigten Anzahl Grafts, Ihrer üblichen Frisur, der Beschaffenheit Ihres Haars und Ihrer Bereitschaft, die Haare am Hinterkopf abzurasieren. Bei grossflächigem Haarausfall ist auch eine Kombination beider Methoden möglich.

Die Entscheidung für die eine oder andere Entnahmetechnik sollte jeweils individuell in Absprache mit Ihrer Haarchirurgin gefällt werden.

Erfolgsfaktoren einer Haartransplantation

Sind die Grafts einmal aus dem Körper entnommen, können sie leicht austrocknen. Dies betrifft speziell die Einzelentnahme, bei der die Haarwurzeln ohne Fettgewebe entnommen werden. Ohne diese Schutzschicht trocknen sie viel schneller aus und werden bei der Handhabung leichter beschädigt. Um dem vorzubeugen, werden sie bei uns durchgehend feucht gehalten und so rasch wie möglich wieder eingesetzt. Aus diesem Grund ist die Wahl des richtigen Haarchirurgen letztlich ausschlaggebend für den Erfolg einer Haartransplantation.

Weitere Informationen über die Haartransplantation:

 

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.