Von Haarausfall betroffen?

Sie sind persönlich von Haarausfall betroffen und wünschen sich eine wirksame und dauerhafte Lösung? Unsere Spezialärzte mit langjähriger Erfahrung können Ihnen helfen und beraten Sie gerne persönlich in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.

Im Volksmund wird im Fall von Haarausfall bei Männern oftmals von «Geheimratsecken» oder «Stirnglatze» gesprochen. Frauen leiden in den meisten Fällen unter diffusem, verstreuten Haarausfall.


Haartransplantationen mit sehr hoher Erfolgsrate

Falls sich Ihr Haarausfall bereits in einem erweiternden Stadium befindet, können wir Ihnen die folgenden Haartransplantationsmethoden empfehlen:

  • Einzelhaarentnahme (FUE-Methode): Bei der Einzelentnahme werden follikuläre Einheiten am Hinterkopf mithilfe einer sehr feinen Hohlnadel (Punch) von 0,8-0,95 mm Durchmesser einzeln entnommen. Die entstandenen Löcher heilen von selbst und bilden kleine punktförmige Narben, die von blossem Auge nicht erkennbar sind.
  • Streifenmethode (FUT): Bei der sogenannten Streifenmethode (FUT) wird am Hinterkopf ein mit Haaren bewachsener Kopfhautstreifen entnommen. Dieser Streifen wird von unseren Assistentinnen unter einem hochauflösenden Mikroskop in die einzelnen follikulären Einheiten zergliedert. Die entstandene Wunde wird verschlossen, sodass sich eine geradlinige Narbe bildet.

Die darauffolgende Verpflanzung ist bei beiden Methoden gleich. An der kahlen oder schütteren Stelle werden kleine Schlitze angebracht, in welche die follikulären Einheiten äusserst sorgfältig eingesetzt werden. Die Haarchirurgin muss über viel Erfahrung, technisches Wissen und Sorgfalt verfügen, um den hohen Ansprüchen ihrer Arbeit gerecht zu werden. Sie muss die richtige Anzahl Grafts am richtigen Ort und gemäss ästhetischen Grundsätzen verpflanzen, um damit eine Haardichte zu erzeugen, die völlig natürlich wirkt. Das gilt für den ganzen Kopf, wobei der Haaransatz im Mittelpunkt steht.

Welche Methode ist die für Sie beste Behandlung?

Die Einzelhaarentnahme (FUE-Methode) eignet sich insbesondere für Patienten, die eine geradlinige Narbe um jeden Preis vermeiden möchten, oder für jüngere Patienten, die lediglich eine kleinere Behandlung benötigen. FUE ist auch für Personen mit wenig Spenderhaar geeignet, oder Patienten, die ihr Haar sehr kurz tragen möchten. Aufgrund des hohen Zeitaufwands der Einzelhaarentnahme ist aber oft eine zweite Operation notwendig, um die gleiche Anzahl Haarwurzeln zu gewinnen. Erfahrungsgemäss ist die Einzelhaar-Methode weniger schmerzhaft und verheilt schneller.

Professionelle & individuelle Kostenberechnung

Die Kosten einer Haartransplantation werden im Rahmen einer Sprechstunde genau berechnet. Sie hängen von der Menge der zu transplantierenden Haare ab. Im Preis der Haartransplantation sind auch die Nachkontrollen enthalten.

Der Preis pro Graft beträgt CHF 5.-. In den meisten Fällen bewegen sich die Kosten einer Transplantation um die CHF 7'500.- bis CHF 9'000.-.

Wir verrechnen für eine unverbindliche Sprechstunde, die eine minutiöse Abklärung Ihrer Situation beinhaltet, eine Pauschale von CHF 200.-. Diese Kosten werden bei einem allfälligen späteren Eingriff angerechnet.

Vereinbaren Sie jetzt online einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin mit einem unserer Spezialärzte, der sich gerne Zeit für Ihre persönlichen Fragen nimmt.

GESPRÄCH VEREINBAREN


Haarausfall im Frühstadium

Falls Sie bei sich einen beginnenden Haarausfall feststellen und diesen rückgängig machen möchten, stehen in diesem Stadium folgende Behandlungsmethoden zur Verfügung:

  • Oral verabreichtes oder lokal angwendete Medikamente
  • Thrombozytenreiches Plasma (PRP)
  • Eigenbehandlung mit Low-Laser-Therapie, Kosmetika oder Nahrungsergänzungsmittel

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin mit einem unserer Spezialärzte, um für Sie die optimale Behandlungsmethode zu definieren.

GESPRÄCH VEREINBAREN


Warum Hair & Body Atelier?

  • Spezialisiert 
    Praxis für Haartransplantationen und Haarbehandlungen

  • Nationale & Internationaler Spitzenruf
    Unsere Praxis ist Teil des Zentrums für plastische Chirurgie der Klinik Pyramide, die von Herr Dr. med. Cédric A. George gegründet wurde und seit 24 Jahren über einen nationalen und internationalen Spitzenruf in der plastischen Chirurgie verfügen

  • Anerkannt & erfahren
    Spezialärzte für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie aus dem In- und Ausland

  • Rechtssicherheit
    Die in der Schweiz übliche Rechtssicherheit des Patienten ist sichergestellt

  • Nahe und persönliche Betreuung
    Durch die Nähe zu Ihrem Wohn- / Arbeitsort können wir sie optimal betreuen und sind stets für Sie da


Unsere Spezialärztin

Frau Dr. med. Saskia de Smet gehört zum Team des Zentrums für Plastische Chirurgie bei der Klinik Pyramide. Sie ist auf Haarausfall und Haartransplantationen spezialisiert und ist eine anerkannte plastische Chirurgin aus Belgien.

Dr. med. Saskia De Smet

Das Ärzteteam des Hair & Body Ateliers besteht aus erfahrenen Spezialärzten für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie.